Reise Australien Sundown im Outback

Sundown at stockyards

Bei der Übernachtung auf einer Rinderfarm im Outback (sogenannen „Station Stays“) erhalten Sie einen Einblick in eine völlig andere Welt. Hier treffen Sie auf echte Originale, die die Legende des Outbacks am Leben erhalten. Die Menschen, die hier leben, sind hart arbeitende Farmer, die ihre Herden über sich weit erstreckende, unwirtliche Landstriche treiben.

Die von Schweißflecken gezeichneten, wettergegerbten Akubra-Hüten gehören zu den Farmarbeitern wie die rote Erde zu Australien. Die Übernachtungsmöglichkeiten reichen von Gästezimmern in einem großen Homestead über Mehrbettzimmer mit Stockbetten sowie Zelt- und Wohnmobilstellplätzen bis hin zu den rustikalen Unterkünften der Schafscherer.

Farmen sind z.B. die Boshack Outback Station, die Wooleen Station, die Bullara Station, die Gnaraloo Station, die Cheela Plains Station und die Emu Creek Station.

Go top