Peru Reisen individuell Colcatal

Letzte Rast zum Colca tal

Colca Schlucht

Das Hochland zu Beginn der Colca Schlucht besteht aus riesigen von Hand angelegten Terrassen, die bereits hunderte von Jahren alt sind. Die Terrassen wurden und werden heute immer noch intensiv landwirtschaftlich genutzt um Mais, Kartoffeln, Bohnen, Gemüse und Obst anzubauen.

Je nachdem, ob man die Tiefe des Canyons vom höchsten Berggipfel aus direkt an der Schlucht bis zum Río Colca misst oder vom Rand der Schlucht, ist der Canyon zwischen 3.400 m und 1.200 m tief. Der Grand Canyon in den USA ist dagegen an seiner tiefsten Stelle „nur“ 1.800 m tief. Damit ist der Colca Canyon fast doppelt so tief wie der Grand Canyon.

Go top