Australienurlaub Great Australian Bight

Große Australische Bucht

Die Küste der Großen Australischen Bucht ist geprägt von hohen Klippen, die Höhen bis zu 60 m erreichen, und Stränden. Weite Teile der Küste sind unbewohnt, insbesondere im Gebiet der Nullarborebene.

Ab der Eyre-Halbinsel und im Westen ab Esperance sind die Gebiete dünn besiedelt. Wichtige Orte der Großen Australischen Bucht sind die Fischerei-Stadt Port Lincoln an der südlichen Spitze der Eyre-Halbinsel, Ceduna an deren westlichem Ende und das kleine Eucla an der Grenze zwischen Western und South Australia. Ganz im Westen gehören auch die Kleinstädte Albany und Esperance hinzu.

Go top